Wir freuen uns darüber, dass immer mehr Verantwortliche in Unternehmen die Bedeutung der Mitarbeitergesundheit erkennen und die Betriebliche Gesundheitsförderung ausbauen. Die Erfahrung zeigt: Wo unternehmerische Fürsorge als eine Art der Wertschätzung kultiviert wird, wachsen Vertrauen und Verbundenheit. Das trägt dazu bei, dass Mitarbeiter sich wohl fühlen, weniger erkranken und sich nicht nur wegen ihres Gehalts engagieren. Kreativität, Leistungsbereitschaft und das Miteinander im Team können unter guten Bedingungen einfach besser gedeihen.

Krankenkassen bewerten Stress heute als die wichtigste Ursache für Erkrankungen und Krankschreibungen. Denn Stress entsteht durch Zeit- und Leistungsdruck, Reizüberflutung und Regenerationsdefizite genauso wie durch ungesunde Ernährung oder Bewegungsmangel. Stress ist dabei einfach eine gesunde Reaktion auf herausfordernde Umstände mit dem Ziel alle Kräfte zu mobilisieren, die uns wieder ins Gleichgewicht bringen können.

Die Fähigkeit, mit dem heute erhöhten Stressvolumen gesund umzugehen, ist unbedingt als Kernkompetenz einzustufen. Diese Fähigkeit ist evolutionsbiologisch bedingt nicht selbstverständlich im erforderlichen Maß vorhanden. Sie kann jedoch geschult werden, worauf vielfältige wissenschaftliche Ergebnisse aufmerksam machen. Und genau darauf haben wir uns spezialisiert! Eigene tiefgründige Meditationserfahrung und die Vermittlung von Stressregulationskompetenzen seit mehr als 12 Jahren sind dabei die Basis unseres Wirkens.

Stress ist gesund und wichtig!

Zuviel Stress macht reizbar und krank, senkt Kreativität und Leistung, führt zu mehr Konflikten und Rückzug!

Die Fähigkeit, mit Stress gesund umzugehen, ist lernbar!

Mit unserer Erfahrung unterstützen wir Sie gern dabei!