"Während Entspannung uns zur Ruhe bringt, schenkt uns Achtsamkeit inneren Frieden."
MaHa
"Während Entspannung uns zur Ruhe bringt, schenkt uns Achtsamkeit inneren Frieden."
MaHa
 

Progressive Muskelentspannung - über den Körper zur Ruhe kommen

Die Progressive Muskelentspannung (PME) wurde entwickelt von Edmund Jacobson. Nacheinander werden einzelne Muskelpartien in einer bestimmten Reihenfolge zunächst angespannt, die Muskelspannung wird kurz gehalten, und anschließend gelöst. Während des Übens wird dabei die Konzentration auf die wechselnden Körperempfindungen bei Anspannung und Entspannung gelenkt.

Zwei Wirkmomente arbeiten in der PME zusammen. Durch die absichtliche An- und Entspannung bestimmter Muskelgruppen stellt sich ein Zustand tiefer körperlicher Gelöstheit ein. Durch den Fokus auf Körperempfindungen, tritt das Denken in den Hintergrund und der Kopf kommt zur Ruhe.

Das hat wichtige Wirkungen:

  • stressverstärkende Gedanken reduzieren sich
  • wir lernen, uns mehr auf den Körper als auf die Gedanken zu konzentrieren
  • wir lernen, Spannungszustände als Zeichen von Stress früher wahrzunehmen und abzubauen

Insgesamt führt die Einübung der PME zu mehr innerer Ruhe, körperlicher Entspannung, Konzentrationskraft und einem besseren Körpergefühl.

Kontraindikationen

Von einer Kursteilnahme wird bei folgenden Indikationen abgeraten:

  • akuter Psychose
  • akutem Alkohol-, Medikamenten u. Drogenmissbrauch
  • akuter Suizidalität
  • instabiler PTBS
  • endogene Depression
  • Epilepsie, Muskelkrämpfe
 


Sie finden uns hier
Bahnhofstr. 17, Rostock


Rufen Sie uns auch gern an
(0381) 20 33 999


schreiben uns eine E-Mail
web {at} achtsamkeitskurs . de


oder senden uns eine Message
(0177) 488 34 89

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.